INHALT

Ein ehemaliger Angestellter der Stadtwerke hat plötzlich keinen Job mehr und bringt es nicht übers Herz, seiner Frau davon zu erzählen. Um seine Existenz zu sichern, versucht er den Sozialstaat auszutricksen. Doch das aufgebaute Lügen-gebäude beginnt gehörig zu wanken, als uner-wartet eine Beamtin des Sozialamts auftaucht. Jede Menge Situationskomik, Verwechslungen, Betrügereien, Männer in Frauenkleidung – das sind die Erfolg versprechenden Zutaten für dieses Theaterstück. Unweigerlich wird der Zuschauer in den Strudel der sich überschlagenden Ereignisse hineingezogen.

 

AUTOR

Michael Cooney, Sohn des bekannten Schriftstellers Ray Cooney, wurde 1967 in London geboren. Mit dieser pointenreichen Farce zeigt er, wie perfekt er die Kunst der britischen Boulevardkomödie beherrscht.

Seit der Uraufführung am Royal Theatre Windsor im Jahr 1993 wird dieses Stück weltweit inszeniert.

_________________________________________________________

TEAM

ERIC SWAN
Sozialbetrüger
Gottfried Reiger
ERIC SWAN
Sozialbetrüger
Gottfried Reiger
LINDA SWAN
Ehefrau von Eric Swan
Sabine Hochrathner
NORMAN BASSETT
Untermieter bei Swan
Daniel Hubmer
Mrs. JENKINS
Ausßenprüferin des Sozialamts
Edda Diwald
GEORGE SWAN
Cousin von Eric Swan
Martin Koppenberger
SALLY CHESSINGTON
Sozialarbeiterin
Lisa van Duyvenbode
Dr. CHAPMAN
Eheberater
Andreas Koppenberger
Mrs. FORBRIGHT
Bestattungsunternehmerin
Bernadette Bramberger
Mrs. COOPER
Chefin des Sozialamts
Monika Holzleitner
BRENDA DIXON
Verlobte von Norman Bassett
Doris Ahrer
leer
REGIE Helmut Boldog
leer
ASSISTENZ Doris Koppenberger
Martin Koppenberger
Wolfgang Lehermayr
KOSTÜME Steyrer Volksbühne
BÜHNENAUFBAU Norbert Ahrer
Kurt Aschauer
Leopold Hubauer
Wolfgang Lehermayr
TON Ida Pfeiffer
PORTRÄTS AM FOLDER Steyrer Volksbühne
THEATERKASSA Doris Koppenberger
GRAFIK UND WEBSITE
ÖFFENTLICHKEITSARBEIT
PRODUKTIONSLEITUNG
Gottfried Reiger
leer
Aufführungsrechte bei Vertriebsstelle und Verlag Deutscher Bühnenschriftsteller und Bühnenkomponisten GmbH